Nachhaltig mobil in Madrid

1 Million Autos fahren jeden Tag durch die Hauptstadt Spaniens, auf den Straßen ist somit immer viel los und oft geht es schleppend voran.

Das bringt nicht nur Autofahrer zur Verzweiflung, sondern verschlechtert gleichzeitig die Lebensqualität in der Metropole durch Lärm und Abgase, aber auch Umweltprobleme wachsen der Menschheit langsam über den Kopf.  “Nachhaltig mobil in Madrid” weiterlesen

Flugreisen und ein schlechtes Gewissen?

Das Flugzeug: eine Möglichkeit die größten Distanzen in kürzester Zeit zu überwinden, Orte zu sehen die man nie erahnt hätte und Begegnungen zu erfahren die dein Leben so wie du es kennst verändern können.

Doch woran ich auch jedes Mal denke, wenn ich in ein Flugzeug steige, sind Luftverschmutzung, Treibhausgase und der Fluglärm der zum Störfaktor für Mensch und Tier wurde. Dann habe ich ein schlechtes Gewissen und nehme mir vor es nächstes Mal besser zu machen. Doch wie soll ich das denn schaffen?

“Flugreisen und ein schlechtes Gewissen?” weiterlesen